Dr. Stephan Pauly 

Neuer Intendant der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien 

Wir freuen uns, mit 1. Juli 2020  Dr. Stephan Pauly als Intendant der Gesellschaft der Musikfreunde begrüßen zu dürfen. In seiner 8 jährigen Intendanz in Frankfurt waren klassische Konzertabende mit den international führenden Orchestern, Dirigenten/innen und Solisten/innen zentraler Bestandteil des Programms an der Alten Oper Frankfurt ebenso wie das Kinder-, Jugend- und Familienprogramm.

Vor seiner Tätigkeit in Frankfurt war Stephan Pauly künstlerischer Leiter und kaufmännischer Geschäftsführer der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg, einer der führenden Kulturinstitutionen Salzburgs.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dr. Stephan Pauly und heißen ihn bei der  Gesellschaft der Musikfreunde in Wien herzlich willkommen! 

Der Musikverein

Der Musikverein – ein Name, der für vieles steht. Weltbekannt durch die Akustik im Goldenen Saal, millionenfach bestaunt beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, hat dieses Haus noch viele weitere spannende Geschichten und Details zu bieten. 
Mit unseren Dossiers laden wir Sie dazu ein, diese weiteren Facetten kennenzulernen und den Musikverein aus anderen Blickwinkeln zu betrachten. 
Hier wird nicht nur Musik gemacht, sondern auch Geschichte geschrieben. Lassen Sie sich davon erzählen!

Zu den Dossiers

Aus dem Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde...

Studenten mit Prof. Dr. Dr.h.c. Otto Biba

Studenten mit Prof. Dr. Dr.h.c. Otto Biba 

Geschichten aus dem Archiv

Einmal pro Monat präsentiert unser Archivdirektor auf radio klassik Stephansdom seine persönlichen Auswahl an Geschichten aus dem an hochinteressanten Material reichen Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. Wir wollen Ihnen hier die Möglichkeit geben, seine spannenden Berichten nachzuhören. 

weiterlesen

Vergessene Kostbarkeiten
© Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Vergessene Kostbarkeiten 

Vergessene Kostbarkeiten

Hier präsentiert Ihnen das Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien Werke, die zwar aus dem Repertoire verschwunden und vergessen, aber es wert sind, wieder an die Öffentlichkeit gebracht zu werden.

weiterlesen

Alphorn, unbezeichnet, frühes 19. Jahrhundert
© Archiv · Bibliothek · Sammlungen der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Alphorn, unbezeichnet, frühes 19. Jahrhundert 

Wie klingt denn das ...

Das Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien stellt Ihnen hier historische Musikinstrumente aus den Sammlungen der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien in Wort, Bild und Ton, vor.

weiterlesen

© Wolf-Dieter Grabner

 

Mitgliedschaft

Mitglied der Gesellschaft der Musikfreunde zu sein war schon immer etwas Besonderes. Der Musikverein verbindet Menschen, die ein Ideal wie ein Interesse teilen. Dafür finden sie sich – so heißt es in den Gründungsstatuten – als „unterstützende Mitglieder“ zusammen. 

weiterlesen

© Wolf-Dieter Grabner

 

Weitere Formen der Unterstützung

Zu den traditionellen Möglichkeiten, ordentliches Mitglied bzw. Jugendmitglied des Musikvereins zu sein, kamen inzwischen weitere Möglichkeiten hinzu die den unterstützenden Aspekt der Mitgliedschaft noch weiter hervorheben. Als Unterstützer, Förderer oder Mäzen genießen Sie weitere, persönlich auf sie zugeschnittene Boni.

weiterlesen

© Wolfgang Födisch

 

Club20

Mit unserem Club 20 möchten wir allen Musikinteressierten von 14 – 29 die Gelegenheit bieten, alle unsere Gesellschaftskonzerte von besten Plätzen aus zu genießen – und das für nur € 20,- / € 10,- pro Karte!

weiterlesen

© Wolf-Dieter Grabner

 

Führungen

Einer der schönsten Konzertsäle der Welt und eines der prachtvollsten Gebäude der Wiener Ringstraßenzeit … Am besten lernt man den Musikverein natürlich bei einem Konzertbesuch kennen. Darüber hinaus öffnet die Gesellschaft der Musikfreunde ihr prachtvolles Haus aber auch für Besichtigungen.

weiterlesen

 

Konzertarchiv

Was wurde wann von wem gespielt? Unser digitales Konzertarchiv gibt Ihnen die gewünschte Auskunft. Es dokumentiert inzwischen 75 Jahre Geschichte: 37.060 Veranstaltungen im Musikverein, 28.753 Interpreten, 10.132 Komponisten, 64.600 Werke …Der immense Schatz der Konzertgeschichte: auf einen Klick.

weiterlesen

© Gesellschaft der Musikfreunde

 

Konzertgutscheine

Die schönsten Geschenke, sagt man, kann man nicht kaufen. Stimmt. Und nicht kaufen kann man, von Musik beschenkt zu werden. Aber man kann es ermöglichen, zum Beispiel durch den Erwerb von Gutscheinen der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien.

weiterlesen


Monatsmagazin Musikfreunde Mai/Juni 2020


Zu allen Artikeln
Zum E-Paper

Mai/Juni 2020

Mai/Juni 2020