Vorbildliches Konzept und Design

Auszeichnung für die "Musikfreunde"

Beim International Corporate Media Award 2018 wurden die Musikfreunde“ mit einem weiteren Award of Excellence prämiert. Es ist die bereits 17. Auszeichnung, die den „Musikfreunden“ seit 2005 bei internationalen und nationalen Corporate- Publishing-Wettbewerben zuerkannt wurde.

Es war eine Uridee des Wiener Musikvereins, und eine enorm progressive: Zur „Emporbringung der Musik in allen ihren Zweigen” fanden es die Gründerväter der Gesellschaft der Musikfreunde auch wichtig, eine „musikalische Zeitschrift” herauszugeben. 
Sie sollte weit mehr als ein bloßes Vereinsblatt sein. Geplant waren – gemäß den ersten Statuten von 1814 –  auch „gründliche und ausführliche Recensionen, Charakteristiken einzelner Tonsetzer und ausüben- der Künstler oder Zergliederungen ihres eigenthümlichen Styles, Preisabhandlungen, biographische Notizen, ein musikalisches Intelligenzblatt” – kurzum: Mit einer weitgespannten Zielsetzung hatte die junge Gesellschaft der Musikfreunde ein Corporate- Publishing-Medium modernen Zuschnitts im Sinn. Die Zeitschrift sollte widerspiegeln, was die Marke Musikverein ausmacht. 
Das ambitionierte Projekt kam freilich nur stockend in Gang und wurde im Lauf der Geschichte nur sporadisch verfolgt – bis 1988 mit dem Amtsantritt von Thomas Angyan als Intendant die „Musik- freunde” als Monatszeitschrift geschaffen wurden. Sie waren, von Beginn weg, ein mustergültiges PR-Medium. Kontinuierlich entwickelten sie sich weiter. Inzwischen zum Magazin gereift, gehören die „Musikfreunde” bis heute zu den herausragenden Medien im immer größer werden- den, intensiv bestellten Feld des Corporate Publishing. 
Dabei ist der Musikverein seiner Linie treu geblieben, seine Zeit- schrift von den Redakteuren des Hauses gestalten zu lassen. Planung, Redaktion und Lektorat liegen bei Joachim Reiber und Ulrike Lampert – die graphische Gestaltung übernimmt extern Thomas Apel, der dem Musikverein freilich schon seit langen Jahren eng verbunden ist. Der jüngste Preis – der Award of Excellence „für vorbildliches Konzept und Design in der Kategorie Typografie · Layout” beim International Corporate Media Award 2018 – würdigt speziell seine Arbeit. Mit Freude dürfen die „Musikfreunde” registrieren, dass die Preise, die dem Magazin seit 2005 zuerkannt wurden, die unterschiedlichsten Aspekte des Magazins herausheben. Prämiert wurden im Einzelnen Layout, Cover, Bildsprache, Fotografie und Text. Die jüngste Auszeichnung für das Gesamtkonzept war 2016 der Gewinn des Österreichischen Zeitschriftenpreises in der Kategorie „Corporate Publishing”.