Fr 18. November 2016

19:30 Großer Saal, Musikverein

Königliches Concertgebouworchester Amsterdam

Semyon Bychkov | Weber • Mozart • Mahler

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Service

Programm drucken

https://www.musikverein.at/imgSponsors/SidebySide.jpg

Rezensionen

Samstag, 19. November 2016 | Die Presse / Weidringer, Walter

Zauberhorn, Trauerfanfare mit dem Concertgebouw

Semyon Bychkov dirigierte im Musikverein Weber mit Studierenden – und eine klangsatt-fulminante Fünfte Mahler.

Gleich zu Beginn das Zauberhorn des Elfenkönigs in Carl Maria von Webers „Oberon“-Ouvertüre, nach der Pause die schneidende Trauermarschfanfare der Trompete, die in Gustav Mahlers 5. Symphonie alle Kräfte der Finsternis herbeibefiehlt – und dazwischen das Klavierkonzert Es-Dur KV 482, in dem Hörner, Fagotte und Klarinetten dem festlichen Eröffnungsmotiv in lyrischem Schimmer antworten: Allein die Werkanfänge dieses Abends rückten die famosen Bläsersolisten des Königlichen Concertgebouworchesters Amsterdam ins beste Licht, das unter Semyon Bychkov freilich in allen Gruppen seinem Ruf als einem der besten Klangkörper der Welt wieder alle Ehre machte.

Rezension lesen