Sa 25. März 2017

19:30 Großer Saal, Musikverein

Nikolaj Znaider • Piotr Anderszewski

Janáček • Schumann • Beethoven

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Programm

Leoš Janáček Sonate für Violine und Klavier Robert Schumann Sonate für Klavier und Violine d-Moll, op. 121 — Pause — Anton Webern Vier Stücke für Violine und Klavier, op. 7 Ludwig van Beethoven Sonate für Klavier und Violine F-Dur, op. 24, „Frühlingssonate“

Zugaben

Johann Sebastian Bach Sonate für Violine und Klavier h-Moll, BWV 1014 - Andante Christoph Willibald Gluck Melodie aus „Orfeo und Euridice”; beareitet von Fritz Kreisler Fritz Kreisler Liebesleid

Service

Programm drucken

Rezensionen

Montag, 27. März 2017 | Der Standard / Ender, Daniel

Zauber des Verklingens

Nikolaj Znaider und Piotr Anderszewski im Musikverein

"Zuerst etwas Modernes, dann etwas Schönes": So konnte der Aufbau beider Programmhälften des Recitals von Nikolaj Znaider und Piotr Anderszewski auf den ersten Blick wirken. Vorbehalte gegenüber dem 20. Jahrhundert halten sich bei Teilen des Wiener Publikums noch immer hartnäckig, wie man allein am Gesichtsausdruck und am Geräuschpegel zu Beginn der Stücke ablesen konnte.

Rezension lesen