Mi 28. Juni 2017

19:30 Großer Saal, Musikverein

ORF RSO Wien

Orchesterkonzert | Diplomprüfung Dirigentenausbildung

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Service

Programm drucken

Bemerkungen

Diplomprüfung Orchesterdirigieren der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Studierende von Mark Stringer, Simeon Pironkoff und Johannes Wildner.

 

Junge Meister ihres Fachs

Diplomprüfung Dirigentenausbildung

„Orchesterkonzert – Diplomprüfung Dirigentenausbildung“ steht einmal im Jahr, stets zum Saisonende, im Musikvereinsprogramm. Im Goldenen Saal treten die angehenden Maestri der Musikuniversität Wien ans Pult des ORF RSO Wien und vor das Musikvereinspublikum, in dem auch eine Prüfungskommission Platz nimmt. Doch was heißt hier „angehend“! Für die Prüflinge gilt es zu zeigen, wie sie während der Studienjahre Gelerntes umsetzen, und zu beweisen, dass sie hier am richtigen Ort sind, als Meister ihres Fachs, des Dirigierens. So mancher einstige Kandidat hat, vom Prüfungspult im Musikverein aus sozusagen, seine internationale Karriere begonnen: Kirill Petrenko etwa oder Andrés Orozco-Estrada. Das ambitionierte Programm lässt auch 2017 wieder exzellenten Nachwuchs erwarten: Zu hören gibt es unter anderem Dvoráks „Othello“-Konzertouvertüre, Ravels Zweite „Daphnis et Chloé“-Suite und Strauss’ „Don Juan“.