Mi 18. Mai 2022

20:00 Metallener Saal, Musikverein

Black Page Orchestra

Reference Point / Point Zero

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Interpreten

Programm

Service

Programm drucken

Bemerkungen

Die Werke von Matthias Kranebitter, Christof Ressi und Eva Reiter sind Kompositionsaufträge von Black Page Orchestra, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung.

 

Reference Point 

„Reference Point / Point Zero“ sucht nach einem imaginären Zentrum oder auch einem Ursprungspunkt unseres musikästhetischen Status Quo. Neben Meisterwerken des 20. Jahrhunderts von Iannis Xenakis und Brian Ferneyhough, deren Musik einen maßgeblichen Einfluss auf unsere momentane musikalische Sicht der Dinge hat, werden in dem Programm auch gleich drei Uraufführungen von Eva Reiter, Christof Ressi und Matthias Kranebitter geboten, die sich alle mit dem Kammerton A, von dem die programmatischen Ideen des Musikverein Festivals: A! ausgehen, konzeptuell und musikalisch auseinandersetzen. Ergänzt wird das Programm mit weiteren Werken, die darauf abzielen, unser Verhältnis von Musik, Gesellschaft und Leben auf den Grund zu gehen: Johannes Kreidlers humoristische Assoziationsschlacht in Bild und Ton, die unsere Beziehung zum Klavier ebenso grundlegend hinterfragt, wie Henrique Vaz in „Black Midi“ die vollständige klangliche Überladung hin zur Nivellierung jeglicher Klangereignisse. Vladimir Gorlinski beschwört schließlich in „The Reason“ in poetischer Weise die Leichtigkeit des Nichts, die Geste der Null und der komponierten Stille, als wäre nie etwas anderes geschehen.