Do 27. April 2017

19:30 Großer Saal

Wiener Symphoniker

Enrique Mazzola | Mendelssohn • Respighi

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Zyklus

Die Große Symphonie B / 7

 

Veranstalter

Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Service

Programm drucken

Der Traum vom Land, wo die Zitronen blühen

Eine italienische Reise

Wenn Ende April die Wiener Symphoniker unter Enrique Mazzola nicht nur mit Mendelssohns „Italienischer“ aufwarten, sondern auch mit Respighis symphonischen Dichtungen „Fontane di Roma“ und „Pini di Roma“, weht ein Hauch von „dolce vita“ durch den Großen Musikvereinssaal. Margot Weber hat deshalb einer ganz besonderen Sehnsucht nachgespürt: jener nach Italien.

Hügel mit Olivenhainen, Zypressen und Pinien an gewundenen Landstraßen. Die Orangenplantagen bei Catania, die Hasel- und Walnussbäume im Piemont. Ummauerte Städtchen mit jahrhundertealten Palazzi. Die Villa Medici in Careggi bei Florenz im Spätherbst, der Strand von San Vito lo Capo auf Sizilien an einem windigen Frühlingsvormittag. Die lebhafte Piazza delle Erbe in Verona, der sonnige Campo de’Fiori in Rom, die malerisch-verfallene Vucciria vecchia in Palermo. Weißbrot mit Olio extravergine aus Lucca, dazu frische Feigen mit Prosciutto toscano. Ein Brunello aus der Gegend von Montalcino, ein Vino Nobile aus Montepulciano. – Einige wenige Impressionen eines Landes, das schon seit Jahrhunderten das Sehnsuchtsziel der meisten Mitteleuropäer darstellt.

weiterlesen