Mi 01. Jänner 2020

11:15 Großer Saal, Musikverein

Wiener Philharmoniker

Andris Nelsons | Neujahrskonzert

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Programm

Carl Michael Ziehrer Ouverture zur Operette „Die Landstreicher” Josef Strauß Liebesgrüße. Walzer, op. 56 Liechtenstein-Marsch, op. 36 Johann Strauß Sohn Blumenfest-Polka, op. 111 Wo die Citronen blüh’n. Walzer, op. 364 Eduard Strauß Knall und Fall. Polka schnell, op. 132 — Pause — Franz von Suppè Ouvertüre zur Operette „Leichte Kavallerie“ Josef Strauß Cupido. Polka française, op. 81 Johann Strauß Sohn Seid umschlungen, Millionen. Walzer, op. 443 Eduard Strauß Eisblume. Polka mazur, op. 55; arrangiert von Wolfgang Dörner Josef Hellmesberger d.J. Gavotte Hans Christian Lumbye Postillon-Galopp, op. 16/2; arrangiert von Wolfgang Dörner Ludwig van Beethoven Zwölf Contre-Tänze, WoO 14 Auswahl Johann Strauß Sohn Freuet Euch des Lebens. Walzer, op. 340 Tritsch-Tratsch Polka, op. 214 Josef Strauß Dynamiden. Walzer, op. 173 Johann Strauß Vater Radetzky Marsch, op. 228 Johann Strauß Sohn An der schönen blauen Donau. Walzer, op. 314

Veranstalter

Wiener Philharmoniker

Service

Programm drucken

Rezensionen

Mittwoch, 01. Jänner 2020 | Der Standard / Tošić, Ljubiša

Neujahrskonzert: Mit Nelsons klatschend ins neue Jahr

Erstmals leitete Dirigent Andris Nelsons das Neujahrskonzert der Philharmoniker: Er tat dies respektabel mit einem Mix aus Verve, Detailfreude und fetzigem Bombast

Die neue Regierung ist mit ihrer Vollendung 2019 nicht ganz fertiggeworden. Eine Walzerbegrüßung durch die Philharmoniker drängte sich also nicht auf. Fraglich ist jedoch, ob Türkis-Grün es überhaupt zu akustischer Erwähnung gebracht hätte. Die Konkurrenz der – aus besonderem Anlass – potenziell zu Würdigenden schien überbordend.

Rezension lesen