Di 10. März 2020

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Schicksal? Entscheidung!

Antike Heldinnen - Zeitlose Stimmen

Für Mitglieder startet der Vorverkauf um 09.00 Uhr am 10.01.2020
der allgemeine Vorverkaufsbeginn ist um 09.00 Uhr am 17.01.2020

An den Vorverkaufsbeginn erinnern Erinnerung in Mein Bereich | entfernen



Service

Programm drucken

auf facebook teilen

In Kalender übernehmen

Buffet-Reservierung bei Gerstner

per E-Mail weiterempfehlen

auf Twitter empfehlen

Schicksal? Entscheidung!

Caroline Peters debütiert an diesem Abend im Wiener Musikverein, Die deutsche Schauspielerin und Ensemblemitglied des Burgtheaters wurde zweimal von der Zeitschrift Theater heute zur Schauspielerin des Jahres gewählt sowie in der vergangenen Saison mit einer Romy ausgezeichnet. Den Fernsehzuschauer*innen ist sie v.a. aus der Serie „Mord mit Aussicht“ bekannt. Die junge Sopranistin Sarah Marie Kramer steht hingegen am Beginn einer vielversprechenden Karriere. So war sie 2018 als eine von vier jungen Sänger*innen von Katharina Wagener ausgewählt worden, am Bayreuther Festspiel Meisterkurs Young Artist mitzuwirken. 
Starke Frauen und intensive Darstellerinnen also, die sich zusammengefunden, um antiken Heldinnen ihre Stimmen zu verleihen und deren Handeln auf Zeitlosigkeit hin zu hinterfragen. Mutig und willensstark übernehmen die Heldinnen die Kontrolle über ihr Schicksal: Protagonistinnen der Antike finden sich in allen Epochen der Literatur- und Musikgeschichte wieder, so auch in den dramatischen Konzertarien von Haydn und Beethoven. Das Ergebnis einer internen Kompositionsausschreibung der mdw gelangt an diesem Abend zur Uraufführung. Wir treffen diese Frauen in den entscheidendsten Momenten ihres Lebens und werden Zeuginnen wie sie den Konflikt mit sich selbst und ihrer Rolle in der Gesellschaft überwinden.