Mi 12. Februar 2020

19:30 Großer Saal, Musikverein

Venice Baroque Orchestra

Andrea Buccarella | Corelli • Vivaldi • Händel

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Programm

Arcangelo Corelli Concerto grosso D-Dur, op. 6/4 Antonio Vivaldi Agitata da due venti. Arie der Costanza aus der Oper „La Griselda”, RV 718 Sposa, son disprezzata. Arie der Irene aus der Oper „Bajazet”, RV 703 Konzert für vier Violinen und Streicher h-Moll, RV 580 („L’estro armonico“, op. 3/10) Georg Friedrich Händel Alla sua gabbia d’oro. Arie der Rossane aus der Oper „Alessandro“, HWV 21 Brilla nell’alma. Arie der Rossane aus der Oper „Alessandro“, HWV 21 — Pause — Antonio Vivaldi Konzert für zwei Violoncelli, Streicher und Basso continuo g-Moll, RV 531 Carl Heinrich Graun D’ogni aura al mormorar. Arie des Aristeo aus der Oper „L’Orfeo“ Georg Friedrich Händel Un pensiero nemico di pace. Arie der Bellezza aus dem Oratorium „Il Trionfo del Tempo e del Disinganno“, HWV 46a Antonio Vivaldi Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo D-Dur, RV 428, „Il gardellino“ Georg Friedrich Händel Lascia la spina. Arie des Piacere aus „Il Trionfo del Tempo e del Disinganno”, HWV 46a Carl Heinrich Graun Mi paventi il figlio indegno. Arie der Agrippina aus der Oper „Britannico“

Zugaben

Georg Friedrich Händel Tu del ciel ministro eletto Johann Adolf Hasse / Riccardo Broschi Son qual nave

Zyklus

Soirée musicale / 2

Jeunesse Abo 19 Alte Meister

 

Veranstalter

Gesellschaft der Musikfreunde in Wien
Jeunesse

Service

Programm drucken

Bemerkungen

Leider musste Andrea Marcon das Dirigat aufgrund eines Archillessehnenrisses zurücklegen. Wir danken Andrea Buccarella, der sich bereit erklärte die Leitung des Konzertes bei unverändertem Programm zu übernehmen.