Mi 27. November 2019

19:30 Großer Saal, Musikverein

ORF RSO Wien

Pinchas Steinberg | Kabalewskij • Schönberg • Schostakowitsch

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Zyklus

ORF RSO Wien / 2

Jeunesse Abo 02 Wiener Symphoniker

Jeunesse Abo 05 Amerika!

 

Veranstalter

Gesellschaft der Musikfreunde in Wien
Jeunesse

Service

Programm drucken

Mit Ohren, Augen und Verstand

Pinchas Steinberg

Fast ein Vierteljahrhundert ist vergangen, seit sich Pinchas Steinberg als Chefdirigent des ORF RSO Wien verabschiedet hat. Im Großen Musikvereinssaal kommt es am 27. November zu einer ersten Wiederbegegnung.  

„Ein Triumph der Liebe – und des Dirigenten“ titelte die „Wiener Zeitung“ 2012 nach einer Aufführung von „Andrea Chénier“ an der Wiener Staatsoper. Der so hervorgehobene Maestro war Pinchas Steinberg, der mit diesem Dirigat ans Haus am Ring und überhaupt nach Wien zurückgekehrt war. Während seiner Jahre als Chefdirigent des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien, das damals noch den Namen ORF-Symphonieorchester trug, war er auch regelmäßig in der Oper am Pult gestanden. Und nun kommt es nach 23 Jahren erstmals wieder zur Zusammenarbeit Steinbergs mit seinem ehemaligen Orchester, von dem er sich 1996 im Großen Musikvereinssaal mit der Uraufführung von Iván Eröds Symphonie „Aus der Alten Welt“, umrankt von Dvořáks „Karneval-Ouvertüre“ und Smetanas „Ma Vlast“, verabschiedet hat.  

weiterlesen