Sa 28. September 2019

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Philipp Hochmair

Die Elektrohand Gottes | Schiller Rave

Für Mitglieder startet der Vorverkauf um 09.00 Uhr am 05.08.2019
der allgemeine Vorverkaufsbeginn ist um 09.00 Uhr am 07.08.2019

An den Vorverkaufsbeginn erinnern Erinnerung in Mein Bereich | entfernen



Service

Programm drucken

auf facebook teilen

In Kalender übernehmen

Buffet-Reservierung bei Gerstner

per E-Mail weiterempfehlen

auf Twitter empfehlen

Weitere Aufführungstermine

SO, 29. September 2019 20:00

 

Schiller Rave

Schiller und Rave – wie das zusammen geht, zeigt Philipp Hochmair mit seiner Band, der Elektrohand Gottes, in einer genialen Show. Hochmair tritt auf mit Ringen an fast allen Fingern, dicken Goldkreuzen um den Hals, mit Tarnhose, orangem T-Shirt und Sakko. Er sieht aus wie ein Raver auf der Technoparty oder ein Rapper. Und er verströmt unglaublich viel Energie mit seinem Sprechen. Verse und Rave kollidieren. Von der schnellen Nummer bis zum Seelen-Trip ist alles möglich. Der gefeierte Schauspieler gestaltet den Abend mit vom Geist der Revolution getragenen Balladen und Gedichten Friedrich Schillers, deren explosive Kraft sich unter den rhythmischen Elektro-Rock-Klängen und durch die extreme Bühnenperformance Hochmairs umso mehr entzündet. „Das Lied von der Glocke“, „Die Bürgschaft“, „Der Taucher“, „Der Handschuh“, „Der Ring des Polykrates“ und vieles mehr enthalten alles, was das Menschsein spannend macht: Liebe und Tod, Hoffnung und Verzweiflung, Vertrauen und Verrat, Neid und Übermut, Stolz und Gewalt.