Di 29. Oktober 2019

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Beyond Talent - Best of mdw Artists

Rachmaninow • Debussy • Waxmann

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Interpreten

Programm

Beyond Talent - Best of mdw Artists Ludwig Zandt Trigonum per due (Österreichische Erstaufführung) Wladimir Peskin Trompetenkonzert Nr. 2 B-Dur Sergej Wassiljewitsch Rachmaninow Sonate für Klavier Nr. 2 b-Moll, op. 36; revidierte Fassung 1931 — Pause — Claude Debussy Sonate für Violine und Klavier g-Moll Franz Waxman Carmen-Fantasie Edvard Grieg Aus Holbergs Zeit. Suite im alten Stil G-Dur, op. 40 Präludium, Sarabande, Rigaudon Modest Petrowitsch Mussorgskij Bilder einer Ausstellung Promenade, Ballett der Küken in ihren Eierschalen, Die Hütte der Baba Yaga Philippe Geiss Patchwork

Service

Programm drucken

Bemerkungen

An Stelle von Maximilian Kromer nahm Elisabeth Waglechner an dem Konzert teil.

 

Beyond Talent – Best of mdw Artists

In „Beyond Talent“ präsentiert die mdw bereits zum dritten Mal in Folge ein Best of besonders erfolgreicher Studierender. In dieser Saison zeigt das Aureum Saxophonquartett, wie breit sein Repertoire aufgestellt ist: von Holbergs „Suite im alten Stil“ über Mussorgskij bis zu einem temperamentvollen Werk des Franzosen Philippe Geiss, das den Mitwirkenden auch schauspielerisches Talent abverlangt. Elisabeth Waglechner ist Preisträgerin des Mozart Wettbewerbs für Klavier in Zhuhai/China und trat als Solistin unter dem Dirigat von Adam Fischer auf. Ausnahmetalent Bernhard Bittermann an der Trompete wird gemeinsam mit dem Schlagzeuger Wolfgang Nagl ein Werk von Ludwig Zandt zur österreichischen Erstaufführung bringen und sich anschließend mit dem virtuosen Trompetenkonzert des sowjetischen Komponisten Vladimir Peskin als Solist präsentieren. Der Geiger Milan Al-Ashhab gewann 2018 den Fritz Kreisler Wettbewerb in Wien und war Finalist des Tschaikowskij Wettbewerbs 2019. Er wird sein Können u.a. mit der berühmten Carmen-Fantasie von Franz Waxman unter Beweis stellen.