Sa 12. Oktober 2019

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Sir André Previn

Gedenkkonzert

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Programm

Sir André Previn und seine Musik Gedenkkonzert Wolfgang Amadeus Mozart Trio für Klavier, Klarinette und Viola Es-Dur, KV 498, „Kegelstatt-Trio“ André Previn Sonate für Fagott und Klavier (Österreichische Erstaufführung) Quintett für Horn und Streichquartett (Österreichische Erstaufführung) — Pause — André Previn Sonate für Klarinette und Klavier (Österreichische Erstaufführung) Richard Strauss Andante für Horn und Klavier, op. posth. André Previn Quintett für Klarinette und Streichquartett (Österreichische Erstaufführung)

Service

Programm drucken

Gedenkkonzert - André Previn und seine Musik

Als Konzert zum 90. Geburtstag war es geplant, leider wurde daraus ein Gedenkkonzert für André Previn, der am 28.2.19 starb. Der geborene Berliner, der als Kind mit seiner jüdischen Familie in die Vereinigten Staaten flüchten musste, zählte zu den vielseitigsten Musikern seiner Generation. Er machte sich einen Namen ebenso als Komponist, wie als Dirigent und Pianist. Er war in der Welt der Klassik ebenso zu Hause wie im Jazz. Für seine Filmmusik erhielt er vier Oscars und zehn Grammys. Im Wiener Musikverein dirigierte er zwischen 1978 und 2003 mehr als 50 Mal die Wiener Philharmoniker. Die Pianistin Maria Prinz stellte das Konzert, in dem sie mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und Freunden spielen wird, in enger Absprache mit André Previn zusammen und erhielt von ihm Noten zu Kompositionen, die bisher noch nicht in Österreich aufgeführt worden sind. Kombiniert wird das Konzert mit Musik zweier Lieblingskomponisten von André Previn, nämlich Wolfgang Amadeus Mozart und Richard Strauss, deren Werke er sehr häufig im Wiener Musikverein dirigierte.