Sa 19. Oktober 2019

19:30 Großer Saal, Musikverein

Gewandhausorchester Leipzig

Andris Nelsons | Mahler • Schumann • Mendelssohn

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Service

Programm drucken

Der zerbrochene Traum vom Du  

Felix Mendelssohn Bartholdy und Richard Wagner 

In Leipzig wurde Richard Wagner geboren, in Leipzig stieg Felix Mendelssohn Bartholdy als Gewandhauskapellmeister zur prägenden Figur des deutschen Musiklebens auf. Nun treffen sie in einem Konzert des Gewandhausorchesters Leipzig aufeinander: Wagner und Mendelssohn. Die Geschichte, die dahintersteckt, skizziert Thomas Leibnitz: eine Geschichte vom fatalen Wirken bornierter Ideologie. 

Die zwei Musiker hätten sich recht gut verstehen können, und zunächst entwickelt sich zwischen ihnen eine durchaus freundlich-respektvolle persönliche Beziehung. Wagner lernt Mendelssohn 1835 kennen; er selbst ist ein noch wenig bekannter Theaterkapellmeister, während Mendelssohn bereits auf der Höhe seines Lebens und seines Ruhms steht. Zwar nur vier Jahre jünger als sein bekannter und prominenter Kollege, sieht Wagner Mendelssohn als Autorität an und ist sehr daran interessiert, von ihm Anerkennung, zumindest Beachtung zu erfahren. 

weiterlesen