Abgesagt

Mo 20. April 2020

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Michaela Rosen

Ensemble Illyrica • Martin Listabarth | Ich liebe


Service

Programm drucken

auf facebook teilen

In Kalender übernehmen

Buffet-Reservierung bei Gerstner

per E-Mail weiterempfehlen

auf Twitter empfehlen

Bemerkungen

Aufgrund der Verordnung des Magistrats der Stadt Wien betreffend die Maßnahmen gegen die Weiterverbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) wurde diese Veranstaltung ersatzlos abgesagt.

Due to the Ordinance of the Municipal Administration of Vienna regarding the measures to be taken to prevent the spread of the corona virus (SARS-CoV-2) this event had to be canceled.

 

Ich liebe

„Ein Springquell steigt aus meinem Herzen: Höher als die Säule des Trajan.“ Phantasievoll, luftig, anrührend wird der Abend, den Michaela Rosen zusammenstellt. Mit Texten, die der Phantasie viel Freiraum lassen und zugleich den allumfassenden Kosmos der Liebe mit all ihren Gefühlen umfassen, wie diese vorangestellten Zeilen der deutsch-französischen Schriftstellerin Claire Goll. Für dieses Projekt tritt Michaela Rosen mit dem internationalen Kammermusik-Ensemble Illyrica in der ungewöhnlichen Besetzung von Flöte, Cello und Gitarre sowie dem Pianisten und Komponisten Martin Listabarth auf, die an diesem Abend im Wiener Musikverein debütieren.

Lange war Michaela Rosen Ensemblemitglied im Theater in der Josefstadt und am Wiener Volkstheater, wo sie Charakterrollen in Stücken von Strindberg über Gorki, Feydeau bis Horvath, Shakespeare und Schnitzler spielte. Daneben drehte sie regelmäßig Fernsehserien, zumeist Krimis, so „Neben der Spur“ mit Ulrich Noethen und Juergen Maurer. Seit 1991 ist sie freiberuflich tätig. Sie unterrichtete am Max-Reinhardt-Seminar Wien und leitet Workshops und Seminare mit Schwerpunkt Live Kommunikation an zahlreichen Institutionen im In- und Ausland. Seit März 2017 hat sie zusätzlich Lehrauftrag für „Kommunikative Wissenschaften“ am Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung / mdw inne. Doch immer zieht es sie auf die Bühne zurück und wir freuen uns, dass einer ihrer seltenen Live-Auftritte bei uns im Musikverein stattfindet.