Do 29. November 2018

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Agnes Palmisano

In mein Heazz

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Interpreten

Programm

In mein Heazz - Konzert anlässlich der CD-Veröffentlichung Franz Schubert Ausgewählte Tänze Agnes Palmisano / Daniel Fuchsberger ’s Leachal Franz Allmeder / Ludwig Gruber A Tanzerl aus der untern Lad Richard Leukauf I bin a Madl von einer eigenen Rass’ Gustav Mahler Wer hat dies Liedlein erdacht? Agnes Palmisano / Martin Zrost Hob mi gean Traditionell Schmalhofer Tanz Roman Domanig-Roll / Karl Föderl D’ Waldhütten Agnes Palmisano / Helmut Th. Stippich Sehnsucht CD-Einspielung: Agnes Palmisano und Klezmer Reloaded: Gustav Mahler: Das irdische Leben (Ausschnitt) Gerhard Bronner Meinem Kind Horacio Ferrer / Astor Paizzolla Oblivion Rubén Dario / Paul Gulda Tarde triste Agnes Palmisano / Paul Gulda Stony bridge In mein Heazz

Zugabe

Hermann Leopoldi Alois

Service

Programm drucken

Bemerkungen

Aufgrund einer Erkrankung von Peter Gillmayr kam es bei dem Konzert zu einer Besetzungsänderung. Anstatt der OÖ.Concert-Schrammeln spielte Kathrin Lenzenweger als alleinige Vertreterin des Ensembles gemeinsam mit Aliosha Biz, welche dankenswerterweise kurzfristig eingesprungen ist. Keine Pause.

 

In mein‘ Heazz

Agnes Palmisano ist Sängerin und die führende Interpretin des Wiener Dudlers, einer Mischform aus Jodler und Koloraturgesang. Nach ihrem Gesangsstudium an der Musikuniversität Wien kam sie in Berührung mit dem Wiener Dudler, der seither nicht aufgehört hat, sie zu faszinieren. Sie transferiert den Wiener Dudler, Koloraturjodler und immaterielles Kulturerbe der UNESCO, aus dem 19. Jahrhundert ins Heute. Ob traditionell interpretiert oder in Neukompositionen zu eigenen Texten: ihre Stimme bedient alle Register meisterlich und der emotional-musikalische Wechsel der Höhen und Tiefen wird zu einem Spiegel der Seele.  Im Dialog mit ihren musikalischen Partnern eröffnen sich weitere Räume und Welten… Für die Präsentation ihres neuen Programms „In mein‘ Heazz“, das auch frisch auf CD vorliegt, hat sie langjährige Weggefährten, wie den vielseitigen Pianisten Paul Gulda oder die OÖ Concert-Schrammeln eingeladen. „Was is drin in mein Herz?“, fragt Agnes Palmisano zu Beginn – a capella, allein. Nummer für Nummer wächst die Antwort: Musik, von Herzen kommend und zu Herzen gehend, die Höhen und Tiefen des Lebens klangvoll in Tönen ausdrückend. Natürlich gibt es da einen zentralen Platz für das Wienerlied und insbesondere den Wiener Dudler. In Agnes Palmisanos Herzen wohnen nämlich, teils seit früher Kindheit, auch andere Sprachen und Musikstile, die auf dieser CD erklingen. Die Vertonung ihrer eigenen Texte übernehmen Daniel Fuchsberger, Paul Gulda, Helmut Stippich und Martin Zrost, die musikalische Umsetzung der traditionellen Stücke geschieht im kreativen Prozess im Zusammenspiel der Protagonisten. Das Ergebnis ist am 29.11.18 im Gläsernen Saal zu hören.