Fr 20. April 2018

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Duo Aliada

EastWest

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Programm

EastWest Witold Lutoslawski Dance Preludes Edvard Grieg Bächlein, op. 62/4 Melodie, op. 47/3 Zug der Zwerge, op. 54/3 Tomasz Skweres Coffin ship (Uraufführung) Igor Strawinsky Danse russe Duo Aliada / Vlastimir Pavlović (Improvisation) - Žikino Kolo — Pause — George Gershwin Prélude Nr. 1 Prélude Nr. 2 Prélude Nr. 3 Chick Corea Children’s Songs - Nr. 6, 4, 11, 7 und 20 Robert Muczynski Time Pieces

Zugaben

Béla Bartók Rumänische Volkstänze Nr. 5 und 6 Improvisation über Piazzolla

Service

Programm drucken

Bemerkungen

Die Musiker haben alle Kompositionen (außer dem ihnen gewidmeten Werk von Tomasz Skweres) für Saxophon und Akkordeon bearbeitet.

 

EastWest

Saxophon und Akkordeon sind zwei Instrumente, die man vorrangig eigentlich mit Jazz oder Folk-Musik in Verbindung bringt. Nicht so bei Michał Knot und Bogdan Laketic, die als Duo Aliada einen völlig neuen Zugang zur klassischen Musik verkörpern. Ihr virtuoses Spiel und ihre originellen wie exzellenten Bearbeitungen hauchen oft gehörten Stücken frisches Leben ein. Damit hat sich das Duo seit seiner Gründung im Jahr 2013 einen fixen Platz in der innovativen heimischen Musikszene gesichert. 
In seinem neuen Programm „EastWest” lässt es ost- und westeuropäische Musik, überlieferte und komponierte Werke über Landes- und Epochengrenzen wandern und entführt das Publikum mit einer wachen Neugierde für Neues, verbunden mit dem Bewusstsein für Herkunft und Tradition, an einen Ort, wo Barrieren zwischen Ost und West in den Hintergrund treten zugunsten eines beglückenden Erlebnisses von Leidenschaft und Hingabe.