Mo 09. April 2018

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Trombone Attraction

Mensch

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Interpreten

Programm

Zugabe

Service

Programm drucken

Mensch

Mittlerweile ist es über zehn Jahre her, dass sich die vier Posaunisten von Trombone Attraction, Stefan Obmann, Christian Poitinger, Martin Riener und Raphael Stieger, zum ersten Mal bei einer Probe im Keller der Wiener Volksoper trafen. Zunächst war das gemeinsame Musizieren nur als „Quartett unter Freunden“ gedacht, doch Zug um Zug entwickelte sich daraus rasch ein höchst professionelles Posaunen-Quartett, das bereits ein Jahre später im Gläsernen Saal des Musikvereins auftrat und 2008 den internationalen Blechbläserwettbewerb in Passau gewann. Es ist nicht nur das musikalische Können, mit dem die vier jungen Musiker, die heute übrigens alle in renommierten Orchestern spielen, überzeugen, sondern vor allem ihr Ideenreichtum und ungeheurer Spielwitz, der der Posaune über den vertraut klassischen oder ländlichen Klang auch immer wieder etwas Lässig-Schräges zu entlocken vermag. Wie attraktiv die Posaune sein kann, beweisen die Musiker von Trombone Attraction einmal mehr in ihrem neuen Programm „Mensch“, in dem sie sich, ausgehend von den heiter-nachdenklichen „Ein Mensch“-Gedichten von Eugen Roth, auf eine literarisch-musikalische Tour de force begeben, die humorvoll-charmant unterschiedliche menschliche und musikalische Charaktere aufs Korn nimmt. Die Musik des unterhaltsamen Abends stammt unter anderem von Johann Sebastian Bach, Alexander Borodin, Edward Grieg, Charles Gounod, George Gershwin, Joe Zawinul und Herbert Grönemeyer.