Di 05. Dezember 2017

19:30 Brahms-Saal, Musikverein

Rachlin • Brovtsyn • McElravy

Altstaedt • Kozhukhin • Ottensamer | Brahms • Schumann

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Service

Programm drucken

Rundum Musik

Julian Rachlin

In seinem vierteiligen Musikvereinszyklus präsentiert sich Julian Rachlin in allen Facetten seines Könnens – und mit seiner zukünftigen Frau. 

Ein Jubiläum steht bevor. 2018 werden es dreißig Jahre, dass Julian Rachlin auf dem Konzertpodium erschienen ist. Er war dreizehn, als er 1988 beim Eurovisionswettbewerb in Amsterdam seinen internationalen Durchbruch erzielte. Bald darauf gab der Sohn einer Pianistin und eines Cellisten, denen die Emigration aus dem Breschnew-Regime in der UdSSR nach Wien gelungen war, mit den Wiener Symphonikern sein Debüt im Musikverein. Im Dirigentenzimmer, wo wir uns zum Interview treffen, sei es ihm endlich gelungen, dem verehrten Leonard Bernstein vorzuspielen, erzählt Rachlin. Das geplante gemeinsame Konzert in Boston sei nicht mehr zustande gekommen. Doch sein Debüt mit den Wiener Philharmonikern absolvierte Rachlin, als jüngster Solist in deren Geschichte, im Oktober 1990 im Rahmen des Bernstein-Gedenkkonzerts, wenige Tage nach Lennys Tod. 

weiterlesen