Menu

Mo 05. März 2018

19:30 Brahms-Saal, Musikverein

Ensemble Kontrapunkte

Peter Keuschnig | Revueltas • Freisitzer • Bartók

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Service

Programm drucken

Bemerkungen

Konzert in memoriam Thomas Pernes. Peter Keuschnig und das Ensemble Kontrapunkte waren dem österreichischen Komponisten eng verbunden und haben in den vergangenen Jahren mehrere seiner Werke im Musikverein (ur)aufgeführt. Das ursprünglich geplante „Sensemayá“ von Silvestre Revueltas wurde gestrichen.

 

Lockrufe aus der Neuen Welt

Silvestre Revueltas

Auch knapp achtzig Jahre nach seinem Tod ist der mexikanische Komponist Silvestre Revueltas in der Musikwelt Europas noch nicht richtig angekommen. Warum eigentlich? Florian Zeuner macht sich auf Spurensuche. 

Begibt man sich auf die Fährte von Silvestre Revueltas und seiner Musik, dann fängt man am besten einige Jahre vor seiner Geburt an. Genauer gesagt beim ersten Meilenstein der amerikanischen Orchesterliteratur. Der stammt nämlich ausgerechnet von einem geradezu prototypischen Europäer, dem böhmischen Komponisten Antonín Dvořák. Ihm ist es 1893 in kongenialer Manier gelungen, symphonische Musik aus der Neuen Welt auf alle Ewigkeit mit seinem Namen zu verknüpfen. Bis heute bleibt es seiner zwischen sehnendem Heimweh und gespannter Neugierde changierenden Neunten Symphonie vorbehalten, die Ohren von Konzertgängern auf die vielschichtigen Klangwelten Amerikas zu lenken.

weiterlesen