Sa 03. März 2018

15:00 Großer Saal, Musikverein

Wiener Symphoniker

Constantin Trinks • Marko Simsa | Klassik Hits im Goldenen Saal

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden


Service

Programm drucken

Bilder einer Ausstellung

„Schilder einer Baustelle“ – was wohl Modest Mussorgskij zu diesem Wortspiel mit seinem Klavierwerk „Bilder einer Ausstellung“ gesagt hätte. Im Idealfall hätte es den russischen Komponisten köstlich amüsiert und auch ein wenig mit Stolz erfüllt – behalten humorvolle Interpreten ernster Musik derartige scherzhafte Bezeichnungen doch nur besonders beliebten und bekannten Werken vor. 
Ihren Berühmtheitsgrad verdanken die „Bilder einer Ausstellung“ nicht zuletzt jener Orchesterbearbeitung, die der Franzose Maurice Ravel erstellt hat. Sie ist zu einem regelrechten Klassik-Hit geworden und somit prädestiniert für das Familienformat des Musikvereins: die „Klassik-Hits im Goldenen Saal“ für alle von elf bis 99. Die Wiener Symphoniker spielen Mussorgskijs Musik im orchestralen Klanggewand Ravels unter der Leitung des deutschen Dirigenten Constantin Trinks und setzen sie in stimmigen Kontext mit Michail Glinkas Ouvertüre zur Oper „Ruslan und Ludmilla“ und Aram Chatschaturjans „Säbeltanz“. Marko Simsa führt durch dieses russische Programm.