Do 04. Mai 2017

19:30 Brahms-Saal, Musikverein

Alban Berg Ensemble Wien

Schubert • Berg • Brahms

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Zyklus

Alban Berg Ensemble / 4

 

Veranstalter

Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Service

Programm drucken

Der Name verpflichtet

Eine „latente Oper“ nannte Adorno die „Lyrische Suite“ von Alban Berg. Intensiv und emotionsgeladen sind das Werk und die Geschichte, die es erzählt, allemal. Schon die Satzbezeichnungen zeigen es deutlich an: Da spannt sich der Bogen der Leidenschaft von „amoroso“ bis „appassionato“, von „delirando“ bis „desolato“. 
Das Alban Berg Ensemble stellt die „Lyrische Suite“ in romantischen Kontext mit Schuberts Klavierquartett D 487 und Brahms’ Klavierquintett op. 34. Die 2016 gegründete Formation, der die Alban Berg Stiftung vertrauensvoll den Namen verlieh, folgt damit konsequent ihrer Leitlinie, spannende Konzertprogramme zeitgemäß zu präsentieren und Musik weltoffen, kompromisslos und poetisch zu kommunizieren.