24. 1月 2018

19:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Gottfried von Einem

Zum 100. Geburtstag

この催し物は既に開催されました。


演奏家

プログラム

Gottfried von Einem - Zum 100. Geburtstag Wolfram Wagner G. E. Konzertallegro für Violine und Klavier (Uraufführung) Gottfried von Einem Waldviertler Lieder nach Gedichten von Lotte Ingrisch, op. 71 - Auswahl Wie das Waldviertel zur Welt kam Mein liebes Haus Nebellied Mohnlied Waldviertler Botschaft Gottfried von Einem Quintett, op. 46 — 休憩 — Gottfried von Einem Sieben Porträts für Klavier, op. 109 Inmitten aller Vergänglichkeit. Zwölf Lieder nach Gedichten von Christine Busta, op. 77 Sonate für Violine und Klavier, op. 11

ツィクルス

Max.Müller / 2

Wahl.Abonnement II

 

主催者

Gesellschaft der Musikfreunde in Wien
Gottfried von Einem Musik-Privatstiftung

サービス

プログラムの印刷

コンサート評

2018年1月25日 | Wiener Zeitung / Irrgeher, Christoph

Wenn der Meister zweimal jubiliert

Musikverein und Klangforum feierten separat den 100. Geburtstag Gottfried von Einems.

Nach gutem Einvernehmen roch das nicht. Am Mittwochabend feierten in Wien etliche Musiker den 100. Geburtstag Gottfried von Einems - allerdings an zwei verschiedenen Orten.

コンサート評を読む

Einem und vieles

Gottfried von Einem, dessen 100. Geburtstag im Jänner 2018 begangen wird, ist dem Musikverein noch immer in einzigartiger Weise verbunden. Wollte man seine Präsenz in Zahlen messen, wäre das so verlockend, wie es schlichtweg unmöglich ist. Geschätzte 30.000 Dokumente umfasst sein Nachlass, den er dem Archiv der Gesellschaft der Musikfreunde schon zu seinen Lebzeiten vermacht hat: ein unermesslicher Reichtum an Information zu Kunst und Geschichte des 20. Jahrhunderts. Die Zahl der Werke, die Einem hier zur Uraufführung bringen konnte, ist mit fast zwanzig gleichfalls beachtlich. Er liebe den Musikverein, sagte der Componist, der sich grundsätzlich mit „C“ schrieb, „weil dort Menschen regieren, die mir etwas sagen, und nicht etwas von mir wollen.“ Jetzt wollen sie ihn würdigen: mit einem Festkonzert genau an seinem Geburtstag, auf das weitere Konzerte und eine Ausstellung im Frühjahr 2018 folgen werden.

Lesen Sie auch den Artikel "Österreichisch mit Weltresonanz" aus unserem Musikfreunde Magazin Jänner 2018.