30. 1月 2018

19:30 Großer Saal, Musikverein

Filarmonica della Scala

Riccardo Chailly | Rossini • Grieg •Tschaikowskij

この催し物は既に開催されました。


サービス

プログラムの印刷

https://www.musikverein.at/CustomResources/Gesellschaft/Sponsoren/c1ede3bc-c8ab-471f-88f6-a166de2f079a.png

Von Liedern und Tänzen zur großen Symphonie

Riccardo Chailly und die Filarmonica della Scala

Riccardo Chailly gastiert im Musikverein mit der Filarmonica della Scala. Ein Gespräch über das Ohr bedeutender Komponisten für Volksmusik, das Verhältnis von Oper und Konzert sowie das Orchester als Tanzpartner.

Knapp vor der Abreise in den fernen Osten, wo Riccardo Chailly mit dem Lucerne Festival Orchestra im Oktober eine Tournee durch Japan, Korea und China absolviert, hat der Maestro kurzfristig Zeit für ein Telefonat – und trotz seines dichten Terminkalenders geistig alles parat, was sein zweitägiges Musikvereinsgastspiel mit der Filarmonica della Scala Ende Jänner und die für Wien geplanten Programme anlangt. In sein professionelles Englisch mischen sich hin und wieder italienische und deutsche Einsprengsel – manchmal einfach deshalb, weil die jeweilige Sprache besser passt, das Wort dort mehr aussagt: Er spricht also etwa vom „mitteleuropäischen Repertoire“ und einem „Hochzeitsmarsch“, vom berühmten „crescendo Rossiniano“ und von „bravura“ – und zeigt damit selbst Bravour, beweist musikalisch-sprachliches Fingerspitzengefühl.

weiterlesen