Stellenangebote

Bei der Gesellschaft der Musikfreunde ist derzeit folgende Stelle ausgeschrieben:

Direktor (m/w/d) von Archiv, Bibliothek und Sammlungen der GdM

Zur Nachfolge des in den Ruhestand tretenden langjährigen Archivdirektors wird die Position neu besetzt.

Sie ist direkt dem Intendanten der Gesellschaft der Musikfreunde unterstellt. 

Die Gesellschaft der Musikfreunde in Wien (GdM) sucht eine Persönlichkeit, die durch ihre hervorragende wissenschaftliche Kompetenz und reiche Erfahrung im Bibliothekswesen sowie in den sonstigen hier vorhandenen Sammlungsbereichen dem aktuellen Ansehen dieser traditionsreichen wie lebendigen Institution entsprechen, die weltweiten wissenschaftlichen wie musikalischen Anforderungen an Archiv, Bibliothek und Sammlungen der GdM erfüllen,  die hier gepflegten Aktivitäten fortsetzen und vertiefen sowie mit innovativen Ansätzen für die Zukunft ergänzen kann. 

Aufgaben:

  • Fachliche Gesamtverantwortung für alle drei Abteilungen, deren Leitung, Organisation. Budget-Verantwortung dafür.
  • Weiterführung der Arbeit am digitalen Katalog, aller sonstigen Erschließungsarbeiten sowie der engagierten Benützerbetreuung vor Ort und auf dem Korrespondenzweg. Vergabe der gebührenpflichtigen eingeschränkten Nutzungsrechte an einzelnen Beständen. Kontinuierliche Fortsetzung der digitalen Speicherung des Gesamtbestandes. 
  • Bemühung um Ankäufe, Nachlässe sowie um finanzielle Fördermittel
  • Fortsetzung und Erweiterung der vielfältigen Ausstellungstätigkeit, der Publikationen, der wissenschaftlichen wie populärwissenschaftlichen Veranstaltungen und der digitalen Präsenzen, auch auf den Websites sowie in den social media der GdM und des Archivs. Damit Sicherung des hohen Bekanntheitsgrades und der intensiven Wahrnehmung in der wissenschaftlichen, musikalischen und medialen Welt. 
  • Ergänzend dazu ist ausdrücklich erwünscht, über die angestammten primären Zielgruppen hinauszugehen und auch das breite, internationale Publikum durch die Vermittlung von Highlights der Sammlungsbestände unter Nutzung digitaler Möglichkeiten stärker anzusprechen und dafür innovative Ideen zu entwickeln.  Die Spezifika einer Privatsammlung sind zu wahren. (Den Gesamtbestand digital im Internet zugänglich zu machen, ist nicht geplant.)
  • Pflege der Kontakte mit verwandten Institutionen, sowie insgesamt in Wissenschaft und Musik. Weiterführung bestehender wissenschaftlicher Kooperationen. Zusammenarbeit mit dem „Verein der Freunde des Archivs“. 
  • Zusammenarbeit mit der PR- und Öffentlichkeitsarbeit der GdM. Unterstützung des Intendanten der GdM im Konzertbetrieb, bei Fundraising und Sponsoring

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium der historischen Musikwissenschaft mit Doktorat, wissenschaftliche Publikationstätigkeit
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen in allen Sammlungsbereichen sowie in bibliothekarischen und musealen Arbeiten, profunde Kenntnisse der mitteleuropäischen/habsburgischen Musikgeschichte und ihrer Repräsentanten
  • Besondere Vertrautheit mit bibliothekarischen Aufgaben, insbesondere der musikalischen Quellenkunde, sowie musikalisch-praktische Erfahrungen
  • Erfahrung im Umgang mit der digitalen Sichtbarmachung von Sammlungs-Beständen
  • Erfahrung in Führungsaufgaben, hervorragende Kommunikationsfähigkeit im bibliothekarischen und musealen Bereich, Teamfähigkeit in der Zusammenarbeit mit vier Mitarbeiter*innen und zwei weiteren Mitarbeiter*innen für die zweckgebundene Arbeit am digitalen Katalog. 

Dienstbeginn ist der 1. Juli 2021, mit einer mehrmonatigen Übergabephase etwa ab Ende 2020 / Anfang 2021. Das Mindestgehalt (zu dessen Veröffentlichung wir in Österreich gesetzlich verpflichtet sind) wurde mit € 4.900 brutto pro Monat festgesetzt, vierzehnmal pro Jahr. Bei entsprechender Qualifikation ist Überzahlung möglich. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die wir streng vertraulich behandeln, an Dr. Stephan Pauly, designierter Intendant der GdM, bis spätestens 30. Juni 2020. Bitte richten Sie diese (inklusive Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Termins des Dienstantritts und Ihrer Publikationsliste) ausschließlich per E-Mail an: jobs@musikverein.at.

Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen der amtierende Archivdirektor Prof. Dr. Dr.h.c. Otto Biba gerne zur Verfügung. Zur allgemeinen Information nützen Sie bitte auch die Website www.a-wgm.com. Diese Ausschreibung wird auch im Heft 2 (2020) der Zeitschrift „Die Musikforschung“ veröffentlicht.