Sat 28. April 2001

15:30 Großer Saal, Musikverein

Wiener Männergesang-Verein

Gerhard Track | Frühlingsgruß aus Wien

This event has already taken place


Artists

Programme

Robert Schumann Frühlingsgruß Max Reger Abendgang im Lenz Kurt Rapf „Erinnerung...” für Mezzosopran, Tenor, Männerchor, Kammerensemble und Klavier (Uraufführung) Franz Schubert Im Gegenwärtigen Vergangenes, D 710 Joseph Lanner „Im Frühling”. Walzerlied nach Melodien aus „Die Schönbrunner” Gerhard Track „Schlaflied”. Wiegenlied aus „Zu ebener Erde und erster Stock” Leopold Grossmann „Wenn die Magnolien blüh´n” Johann Strauß Sohn Draußen in Sievering blüht schon der Flieder aus der Operette „Die Tänzerin Fanny Elßler“ — Pause — Johann Schrammel Fiaker-Hetz Marsch Franz Lehár „Freunde, das Leben ist lebenswert“ aus der Operette „Giuditta” Robert Stolz „Melodienreigen”. Medley („Servus, Servus”/„Frühjahrsparade”/„Leutnant warst du einst bei den Husaren”/„Adieu mein kleiner Gardeoffizier”/„Zwei Herzen im dreiviertel Takt”) Richard Genée „Italienischer Salat”. Musikalischer Schwank für Männerchor und Tenorsolo N.N. „Gruß aus Grinzing”. Wiener Potpourri zusammengestellt von Hans Schneider

Service

print the programme

Remarks

Hilda de Groote, Elfriede Ott und Kurt Rapf wurden vor der Pause mit der Franz Schubert Medaille in Bronze des Wiener Männergesang-Vereins geehrt.