Fri 06. November 2020

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Trio Frühstück • Anja Plaschg

Frühstück mit Seife | 10 Jahre Trio Frühstück

Cancelled


Programme

Service

print the programme

Remarks

Aufgrund der Verordnung der österreichischen Bundesregierung betreffend die Maßnahmen gegen die Weiterverbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) wurde diese Veranstaltung ersatzlos abgesagt.

 

Öffnet die Schubladen!

Das Trio Frühstück eröffnet den Zyklus „Frauenstimmen“ 2020/21 mit einem enorm spannenden Programm. Neben Musik von Olga Neuwirth, eigens für das Ensemble geschrieben, und Clara Schumanns Klaviertrio op. 16 gibt es an diesem Abend auch Neues von und mit Anja Plaschg: Uraufführung und Performance in einem. Mit Clara Frühstück, Pianistin, Ensemblegründerin und selbst auch Komponistin, sprach Sabine M. Gruber.

Wie sind Sie zu Ihrem Instrument gekommen? Gab’s da eine Initialzündung – oder stand bei Ihnen zu Hause einfach ein Klavier herum.
Das Klavier war einfach da. Mein fünf Jahre älterer Bruder spielte Klavier, und ich wollte dieses Ding auch bespielen und hab ihn verdrängt. Ich ging mit ihm zum Unterricht – da war ich erst drei.

Drei! Dabei gibt’s ja so etwas wie ein halbes Instrument gar nicht, wie bei der Geige.
Stimmt! Aber ich hatte das Glück, eine ganz tolle Klavierpädagogin zu finden. Sie erkannte, wie groß mein Interesse war, und hat sich damals wahnsinnig um mich gekümmert. Sie hat mir Figuren ins Notenbild geklebt und mir so das Notenlesen beigebracht, lange bevor ich lesen konnte, es war unglaublich...

weiterlesen