Thu 22. November 2018

20:00 Gläserner Saal / Magna Auditorium, Musikverein

Phoen Extended

Konzert anlässlich der CD Veröffentlichung

This event has already taken place


Artists

Programme

Encore

Service

print the programme

PHOEN Extended

Das Saxophonensemble PHOEN ist stets auf der Suche nach neuen klanglichen Möglichkeiten. Mit seinem um Stimme, Marimbaphon und Schlagzeug erweiterten Programm PHOEN Extended stellen die vier Phoenisten mit spielerischer Leichtigkeit einmal mehr unter Beweis, dass Musik keine Grenzen kennt.

Phoen setzt sich aus vier Spitzenmusiker/in/nen ihres Fachs zusammen. Vier Stimmen, vier Individuen, weben Melodien in den Raum und vereinen sich zu einem homogenen Klang, der mehr ist, als die Summe seiner Teile. Das ist Phoen, ein Saxophonquartett bestehend aus Viola Falb, Christoph Pepe Auer, Arnold Zamarin und Florian Fennes auf der Suche in ihrem vielfältigen Repertoire nach neuen Zugängen im weiten Feld zwischen Jazz und zeitgenössischer, improvisierter Musik mit klassischen Elementen. Da sich jedes der Mitglieder berufen fühlt, für das Ensemble zu komponieren und arrangieren – die vier Phoener haben trotz ihrer gemeinsamen Liebe zum Saxophonspiel recht unterschiedliche Charaktere  – ist für Abwechslung und Vielfalt bestens gesorgt.
Die Stückauswahl enthält sowohl kabarettistische Persiflagen, freies Liedgut wie Volkstümliches, Romantisches und Balladeskes, als auch Lieder, die Geschichten erzählen und Stimmungsbilder erzeugen – mal schön, mal schräg, jedoch immer getragen vom abwechslungsreichen Ensemblesound. Denn das Saxophonensemble befindet sich stets auf der Suche nach klanglichen Experimenten und Erweiterungen. Als erster Schritt kamen Klarinetten dazu, die die Ensemblemitglieder alternierend mit ihren Saxophonen selbst spielen. Mit den Jahren folgten weitere Instrumente, was schließlich zum Programm „PHOEN extended“ und der neuen CD mit dem Programm dieses Konzertes führte.