Fri 16. February 2018

18:00 Brahms-Saal, Musikverein

Markus Schirmer & Friends

capriccio!

This event has already taken place


Programme

Codename: Rauschebart Auf den Spuren eines Musikgenies Johannes Brahms Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 1 e-Moll, op. 38 - 1. Satz (Allegro non troppo) Ungarischer Tanz Nr. 5 cis-Moll, WoO 1 Rhapsodie für Klavier g-Moll, op. 79/2 Sonate für Klarinette und Klavier f-Moll, op. 120/1 - 2. Satz (Andante un poco Adagio) Sonate für Klavier und Viola f-Moll, op. 120/1 - 2. Satz (Andante poco Adagio) Scherzo für Violine und Klavier c-Moll, WoO 2; 3. Satz der F-A-E-Sonate Wiegenlied, op. 49/4 Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello Nr. 1 g-Moll, op. 25 – 4. Satz (Rondo alla Zingarese)

Service

print the programme

Codename: Rauschebart

Auf den Spuren eines Musikgenies aus dem Norden

Er kam von der Elbe an die Donau und fand im Wiener Musikverein eine musikalische Heimat – so sehr, dass man bei der Benennung des kleinen Konzertsaals sofort an ihn dachte. Was ist das Faszinierende am Schaffen des Komponisten aus Hamburg? Markus Schirmer & friends begeben sich auf eine spannende Spurensuche in Klavier-Solostücken, Duo-Sonaten, Trios, Quartetten und Liedgesang, ein „g’scheiter“ Professor sorgt mit viel Humor für anschauliche Hintergrundinformationen. Schirmer – laut Medienzitat „ein Rattenfänger auf dem Klavier“ – hat für unsere Jugendkonzertserie „capriccio!“ bereits Beethoven, Schubert und Mozart in exemplarischer Weise vorgestellt, nun steht im Brahms-Saal unser Konzertdirektor der Jahre 1872 – 1875 auf dem Programm.