Wed 23. May 2018

19:30 Großer Saal, Musikverein

Wiener Symphoniker

Leonidas Kavakos | Bach • Bruckner

This event has already taken place


Service

print the programme

Zur gegebenen Zeit

Leonidas Kavakos hat sich stets die nötige Zeit gelassen: das mit Leidenschaft praktizierte Violinspiel in eine der spannendsten Solistenlaufbahnen unserer Zeit zu verwandeln wie auch sich parallel dazu einen exzellenten Ruf als Orchesterleiter zu erwerben. Der griechische Geiger und Dirigent ist tief verwurzelt in der Volksmusik seiner Heimat und im Bildungsgut der Antike – seine Kunst bis ins kleinste musikalische Detail reflektiert, von größter Natürlichkeit und fern jeglicher Zurschaustellung seiner immensen Virtuosität.

„Zur gegebenen Zeit“, sagte Leonidas Kavakos vor zehn Jahren gegenüber den „Musikfreunden“, wolle er „auch einmal Bruckner dirigieren“. Nun ist die Zeit reif: Mit den Wiener Symphonikern, die in den vergangenen Jahren nicht zuletzt im Musikverein immer wieder seine Partner waren, steht Bruckners Vierte Symphonie, die „Romantische“, auf dem Programm im Goldenen Saal. Sein weites Repertoirespektrum stellt Kavakos einmal mehr unter Beweis, wenn er das Orchester zunächst von der Solovioline aus durch Bachs d-Moll-Violinkonzert führt.