capriccio!

Konzerte für alle ab 13 Jahren
Brahms-Saal

Drei Konzerte für Jugendliche und Erwachsene – ab 13 Jahren, Altersskala nach oben unbegrenzt! – öffnen nicht nur Tür und Tor zum beeindruckenden Brahms-Saal, sondern vor allem auch zu aufregenden musikalischen Welten. Die vielfältigen und unkonventionellen Konzertprogramme lassen sich nur schwer in Genre-Schubladen stecken. Was sie allerdings miteinander verbindet, ist ihr absoluter Qualitätsanspruch in Gestaltung, Interpretation und Vermittlung. Und wenn bei „Capriccio“ an Freitagabenden wieder gelauscht, erzählt, moderiert, gemeinsam gesungen und gelacht wird, rückt die Bühne so weit in den Zuschauerraum wie selten zuvor! Nach den Konzerten geben die Musikerinnen und Musiker Autogramme direkt an der Bühne aus.

Abonnements:
Bestellungen für die Saison 2020/21 sind ab 20. März 2020 direkt hier www.musikverein.at/capriccio möglich. 

Einzelkarten:
Einzelkarten sind je nach Verfügbarkeit zu € 24,- pro Person (unabhängig ob Kinder oder Erwachsene) im Vorverkauf erhältlich.

Vorverkauf für Mitglieder:
2 Monate vor dem Konzerttermin

Allgemeiner Vorverkauf:
1 Woche danach

Der Freischütz

Große Oper kammermusikalisch erzählt

Freitag, 11. Dezember 2020 um 18.00 Uhr

weiterlesen ...
Markus Meyer, Erzähler und Schauspiel
Soundartists
   Sophie Kolarz-Löschberger, Violine
   Sophie Gansch, Violine
   Raphael Handschuh, Viola
   Sebastian Dozler, Violoncello
   Johannes Knauer, Kontrabass
   Christoph Moser, Klarinette
   Sebastian Kolarz-Löschberger, Horn
   Bernhard Krabatsch, Fagott
Nina Kupczyk, Text

Wie es eine alte Tradition will, muss der Jägersbursche Max einen Probeschuss absolvieren, um die geliebte Förstertochter Agathe heiraten zu dürfen. Max schiebt Panik – und so verleitet ihn sein Nebenbuhler Kaspar dazu, dämonische Freikugeln um Mitternacht in der unheimlichen Wolfsschlucht zu gießen. Die Kugeln treffen jedes Ziel, doch die letzte gehört dem Teufel … Der Burgschauspieler Markus Meyer erzählt und spielt die packende Geschichte Carl Maria von Webers Oper zu kammermusikalischen Klängen der Soundartists, einem Ensemble bestehend aus Wiener  Orchestermusikerinnen und Orchestermusikern – ganz ohne Gesang.

Progressive Strings Vienna

Die rockige Saite klassischer Streichinstrumente

Freitag, 19. Februar 2021 um 18.00 Uhr

weiterlesen ...
BartolomeyBittmann – Progressive Strings Vienna
   Matthias Bartolomey, Violoncello
   Klemens Bittmann, Violine und Mandola

Wenn Nikolaus Harnoncourt für etwas, das so gar nichts mit Originalklang am Hut hat, enthusiastische Worte fand, ist das besonders: „Super komponiert, fabelhaft gespielt! Ich höre gespannt, überrascht und begeistert zu.“ Das Zweiergespann BartolomeyBittmann ist eine musikalische Ausnahmeerscheinung, ihr Video zum Stück „Les Pauli“, gedreht an 281 Orten in Wien, ging viral. Matthias Bartolomey und Klemens Bittmann haben sich ganz ihren Streichinstrumenten verschrieben und führen sie mit ansteckender Spiellust auf neue Klangwege – irgendwo zwischen Klassik und Jazz, Rock und Pop, aber jedenfalls mit viel Groove und neuem Konzertprogramm im Gepäck!

Stories

Geschichten mit Knalleffekt

Freitag, 7. Mai 2021 um 18.00 Uhr

weiterlesen ...

Louie’s Cage Percussion
   Sebastian Brugner, Perkussion
   Dominic Feichtinger, Perkussion
   Krištof Hrastnik, Perkussion
   Florian Klinger, Perkussion
   Joachim Murnig, Perkussion
   Lucas Salaun, Perkussion
Sigrid Hauser, Regie

Sechs junge Musiker, zwölf flinke Hände, allesamt Schlagwerker renommierter Orchester – das ist die explosiv-perkussive Mischung von Louie’s Cage Percussion. Mit großer Leidenschaft, herausragendem Können, schauspielerischem Talent und vor allem viel Humor schlüpfen die Klangkünstler in verschiedene Rollen und spielen sich durch die Epochen der Musikgeschichte aus Klassik, Jazz, Rock und Pop. Ihre Musikvideos begeistern eine weltweite Fangemeinde – längst sind sie kein Geheimtipp mehr, sondern ein Social-Media-Phänomen. Für den Musikverein präsentieren sie sich mit neuem Programm!