Audio

Diskussionsrunde "Alexander Newskij"


23. Oktober 2022

Der Musikverein hat vom 15. bis 23.10.2022 das Festival „Musik im Umbruch. Russische Komponisten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“ veranstaltet. Im Konzert vom 23.10.2022 kam es zu einer Programmänderung: Sergej Prokofjews Kantate „Alexander Newskij“, op. 78, wurde ersetzt durch Dmitrij Schostakowitschs 5. Symphonie, op. 47. Die Gründe für die Programmänderung wurden im Konzert selbst durch den Intendanten des Musikvereins, Dr. Stephan Pauly, erläutert sowie in einer ausführlichen Diskussionsrunde nach dem Konzert. An der Diskussionsrunde nahmen Vertreter aller, am geplanten Programm Beteiligten Gruppen teil und gaben Auskunft über die Gründe und Kriterien für die Programmänderung. Zudem haben eine Musikwissenschaftlerin und ein Historiker zusätzliche Informationen zu Alexander Newskij sowie zu Sergej Prokofjew gegeben.  

Hier können Sie die Diskussion nachhören

Diskussionsrunde "Alexander Newskij"

Teilnehmer*innen (von links nach rechts):

Ulla Pilz, Moderation
Dr. Boris Belge, Historiker (Universität Basel)
Dr. Stephan Pauly, Intendant des Musikvereins
Alain Altinoglu, Dirigent
Dr. Monika Voithofer, Musikwissenschaftlerin (Universität Wien)
Mag. Wolfgang Adler, Präsident des Wiener Singvereins
o. Univ.-Prof. Mag. Johannes Prinz, Künstlerischer Leiter des Wiener Singvereins