Abonnement

Alte Meister

Ivar Bolton • Cecilia Bartoli • Sol Gabetta • Paul Agnew • Sir John Eliot Gardiner

Das Abonnement besteht aus 4 Konzerten Großer Saal

Termine

Mi11.Oktober 2017 | 19:30 Uhr

Di12.Dezember 2017 | 19:30 Uhr

Di13.Februar 2018 | 19:30 Uhr

Di15.Mai 2018 | 19:30 Uhr


Programm drucken

auf facebook teilen

Alle Termine auf einmal in Kalender kopieren
iCalOutlook bis 2003 Outlook ab 2007 direkt in Google Kalender laden

| Termine einzeln in Kalender kopieren

Mi, 11. Okt 2017 19:30 | Choir & Orchestra of the Age of Enlightenment
iCal Outlook bis 2003 Outlook ab 2007 direkt in Google Kalender laden

Di, 12. Dez 2017 19:30 | Cecilia & Sol
iCal Outlook bis 2003 Outlook ab 2007 direkt in Google Kalender laden

Di, 13. Feb 2018 19:30 | Akademie für alte Musik Berlin/Agnew
iCal Outlook bis 2003 Outlook ab 2007 direkt in Google Kalender laden

Di, 15. Mai 2018 19:30 | English Baroque Soloists
iCal Outlook bis 2003 Outlook ab 2007 direkt in Google Kalender laden

per E-Mail weiterempfehlen

auf Twitter empfehlen

MI 11. Oktober 2017

19:30 Uhr Großer Saal

Choir & Orchestra of the Age of Enlightenment

Christophe Rousset | Georg Friedrich Händel

DI 12. Dezember 2017

19:30 Uhr Großer Saal

Cecilia & Sol

Dolce Duello | Arie barocche per voce e violoncello

DI 13. Februar 2018

19:30 Uhr Großer Saal

Akademie für alte Musik Berlin/Agnew

Paul Agnew | Lully • Telemann • Rameau

DI 15. Mai 2018

19:30 Uhr Großer Saal

English Baroque Soloists

Sir John Eliot Gardiner | Johann Sebastian Bach

Alte Meister

Mit unseren „Alten Meistern“ wagen wir einen Blick zurück zu einigen der großen und größten Werke der Musikgeschichte und präsentieren Ihnen im Großen Musikvereinssaal wahre Schätze der Alten Musik. Mit Händels Oratorium „Semele“ wird der Zyklus stilgerecht vom Orchestra of the Age of Enlightenment unter der Leitung von Ivor Bolton eröffnet. In weiteren Konzerten präsentieren Cecilia Bartoli, Sol Gabetta und die Cappella Gabetta Juwelen barocker Arien und die Akademie für Alte Musik Berlin unter Leitung von Paul Agnew Werke von Jean Baptiste Lully, Georg Philipp Telemann und Jean Philippe Rameau. Den Abschluss des Zyklus bildet ein ganz dem barocken Großmeister Johann Sebastian Bach gewidmeter Abend mit den English Baroque Soloists und dem Monteverdi Choir unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner. Ein Abonnement voller Höhepunkte und eben – alter Meister!